Innovationsforum Recyclingregion Harz
Innovationsforum Recyclingregion Harz

Innovationsforum Recyclingregion Harz
Das Netzwerkevent 
für Wirtschaft und Wissenschaft im Harz
28. - 29. August 2024

Wer und was ist das Innovationsforum Recyclingregion Harz?

Die erweiterte Harzregion im Städteviereck von Hannover, Magdeburg, Leipzig, Kassel eint eine Jahrhunderte alte Bergbaugeschichte. Die Gewinnung metallischer und mineralischer Rohstoffe war stets ein bestimmender Wirtschaftszweig. Daraus ist in jüngerer Zeit ein leistungsfähiges Cluster der Recyclingindustrie entstanden, welches heute fast alle industriellen und häuslichen Abfälle behandelt. Zu den herausragenden Kompetenzbereichen gehören metallhaltige Abfälle wie Elektroaltgeräte, Batterien und Industrieabfälle. Aber auch Mineralstoffe und Kunststoffe gehören dazu. Mit den Hochschulen und Forschungseinrichtungen in Hannover, Braunschweig, Wolfsburg, Magdeburg, Halle, Leipzig, Nordhausen, Göttingen, Hildesheim, Wolfenbüttel, Wernigerode und Clausthal-Zellerfeld besteht eine breit aufgestellte Expertise in Forschung und Entwicklung. Zahlreiche Verbundprojekte ermöglichen den Technologietransfer in die Recyclingindustrie. Der Wirtschaftsraum ist als Recycling-Cluster eine Interessengemeinschaft, jedoch mit den Bundesländern Thüringen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen sowie 6 Landkreisen in eine durchaus vielschichtige, föderale Struktur gegliedert.

Das Innovationsforum Recyclingregion Harz soll nun all diesen beteiligten Akteuren eine gemeinsame Plattform, ein gemeinsames Forum zum Austausch bieten. Hilfreiche Kontakte, kurze Wege, kompetente Ansprechpartner über regionale Netzwerke sind das eine. Interessenbündelung, Problemidentifikation, eine reibungslos funktionierende Schnittstelle zu Forschung und Entwicklung und ein Gemeinschaftsgefühl für die Recyclingregion Harz sind das andere.

Warum ein
Innovationsforum?

Die Antwort ist klar: Damit es Ihr Unternehmen auch morgen noch gibt! Globale und lokale Märkte sind massiv in Bewegung. Die Begrenztheit natürlicher Ressourcen auf der einen Seite und stets zunehmende ökonomische Zwänge auf der anderen, schaffen ein Spannungsfeld, das alle gesellschaftlichen Bereiche vor völlig neue Herausforderungen stellt. Damit ergeben sich aber gerade für die Recyclingindustrie immense Chancen – und Herausforderungen. Denn die zunehmend nachhaltig geprägten Ansprüche an Qualitäten und Mengen recycelter Produkte erfordern die ständige Einführung neuer und Optimierung vorhandener Technologien. Dazu kommen völlig neuartige Geschäftsmodelle, kompliziertere Umweltvorschriften und ein immer härterer und dynamischer werdender Markt mit sich verknappenden finanziellen, zeitlichen und personellen Ressourcen. Die Megatrends Digitalisierung, Energie- und Mobilitätswende zwingen zum Umdenken.

Nur über beständige Innovationen kann man in diesem Umfeld bestehen. Doch gerade die in der Recyclingbranche tätigen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) stoßen hier rasch an ihre Grenzen. 

Genau hier kommt das "Innovationsforum Recyclingregion Harz“ ins Spiel.

DAS INNOVATIONSFORUM 2024

Aktueller Anmeldestand

 

0

angemeldete Teilnehmer

21

Fachvorträge an zwei Tagen

0

Anlagen-besichtigung

1

Aussteller auf der Messe

 

 

ZUM PROGRAMM

Sprecher

Sprecher und Vorträge für das Innovationsforum Recyclingregion Harz  28.-29.August 2024

 

Jan Arff

Infrastructure & Services Director Europe, ECOBAT Solutions Europe GmbH, Hettstedt

Jan Arff

Infrastructure & Services Director Europe, ECOBAT Solutions Europe GmbH, Hettstedt

Vortrag:
Gewinnung von Schwarzmassen aus Gerätebatterien
 

Frank Doods

Staatssekretär des niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft Verkehr, Bauen und Digitalisierung

Frank Doods

Staatssekretär des niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft Verkehr, Bauen und Digitalisierung

Grußworte:
zum Innovationsforum Recyclingregion Harz  28.-29.August 2024

Dr. Tobias Elwert

Director Technology & Business Development Battery Materials and Corporate Development, Aurubis AG

Dr. Tobias Elwert

Director Technology & Business Development Battery Materials and Corporate Development, Aurubis AG

Vortrag:
Podiumsdiskussion - Wird der Critical Raw Materials Act (CRMA) der EU unsere Versorgungssicherheit mit kritischen Rohstoffen erhöhen?
 

Prof. Dr.-Ing. Daniel Goldmann

Institut für Aufbereitung, Recycling und Kreislaufwirtschaftssysteme, TU Clausthal

Prof. Dr.-Ing. Daniel Goldmann

Institut für Aufbereitung, Recycling und Kreislaufwirtschaftssysteme, TU Clausthal

Vortrag:
Podiumsdiskussion - Wird der Critical Raw Materials Act (CRMA) der EU unsere Versorgungssicherheit mit kritischen Rohstoffen erhöhen?

Mario Haas, Alfeld

Managing Director Fagus-GreCon Greten GmbH & Co.KG

Mario Haas, Alfeld

Managing Director Fagus-GreCon Greten GmbH & Co.KG

Vortrag:
Funkenerkennung und –löschung in Recyclinganlagen

Susann Krohn

Projektleiterin Cradle to Cradle, Erfurt, SASSE INDUSTRY HOLDING GmbH & Co. KG, Aschersleben

Susann Krohn

Projektleiterin Cradle to Cradle, Erfurt, SASSE INDUSTRY HOLDING GmbH & Co. KG, Aschersleben

Vortrag:
GCC von NOVO-TECH: Das Produkt von heute ist unser Rohstoff von morgen. Faserverbundwerkstoffe nach „Cradle to Cradle“

 

Dr.-Ing. Jan-Philipp Mai

Geschäftsführer, Solar Materials GmbH, Magdeburg

Dr.-Ing. Jan-Philipp Mai

Geschäftsführer, Solar Materials GmbH, Magdeburg

Vortrag:
Recycling von Solarmodulen – Sekundärrohstoffe für Energiewende und Kreislaufwirtschaft
 

Dr. Juliane Meese-Marktscheffel

Director Technology & Innovation Global, H.C.Starck Tungsten GmbH, Goslar

Dr. Juliane Meese-Marktscheffel

Director Technology & Innovation Global, H.C.Starck Tungsten GmbH, Goslar

Vortrag:
Von der Schwarzmasse aus Li-Ionen-Batterien bis zu Rohstoffen in Batteriequalität

Andreas Neumann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter CRR, ITEL Deutsches Lithiuminstitut GmbH, Halle

Andreas Neumann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter CRR, ITEL Deutsches Lithiuminstitut GmbH, Halle

Vortrag:
Anwendung von Nebenprodukten aus Rückständen der Lithiumproduktion
 

Frank Pommerenke

Geschäftsführer, Li-Cycle Germany GmbH, H.C.Starck Tungsten GmbH, Goslar

Frank Pommerenke

Geschäftsführer, Li-Cycle Germany GmbH, H.C.Starck Tungsten GmbH, Goslar

Vortrag:
Contribution to the Closed Loop of Lithium in the EU - Beitrag zum geschlossenen Kreislauf von Lithium in der EU.



 

Julian Pudack

Geschäftsführer, Circular Silicon GmbH, Braunschweig

Julian Pudack

Geschäftsführer, Circular Silicon GmbH, Braunschweig

Vortrag:
Recycling von Silizium aus Solarmodulen
 

Eric Rehbock

Hauptgeschäftsführer, bvse Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.

Eric Rehbock

Hauptgeschäftsführer, bvse Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.

Vortrag:
Podiumsdiskussion - Wird der Critical Raw Materials Act (CRMA) der EU unsere Versorgungssicherheit mit kritischen Rohstoffen erhöhen?

Dr. Marina Rosebrock

Pdv-software GmbH, Goslar

Dr. Marina Rosebrock

Pdv-software GmbH, Goslar

Vortrag:
Erhöhung der Recyclingquote – Erhöhung der Datenkomplexität!?
 

Dr. Dirk Schöps

Rewimet e.V.

Dr. Dirk Schöps

Rewimet e.V.

Begrüßung durch Dr. Dirk Schöps, REWIMET e.V.

 

Prof. Dr. Frieder Stolzenburg

Prorektor für Forschung und Chancengleichheit im Fachbereich Automatisierung und Informatik, Hochschule Harz, Wernigerode

Prof. Dr. Frieder Stolzenburg

Prorektor für Forschung und Chancengleichheit im Fachbereich Automatisierung und Informatik, Hochschule Harz, Wernigerode

Vortrag:
Wie kann künstliche Intelligenz bei Verwaltungsaufgaben helfen?
 

Ulrich Walter

Moderator

Ulrich Walter

Moderator

Moderation:
Innovationsforum Recyclingregion Harz  28.-29.August 2024

Prof. Dr. Andreas Rausch

Vorstand, DIGIT Center for Digital Technologies, Goslar

Prof. Dr. Andreas Rausch

Vorstand, DIGIT Center for Digital Technologies, Goslar

Vortrag:
Repair und Recycle: KI-Basierte Innovationen aus dem Reallabor Digitized Circular Economy


 

Dr. Ralf Utermöhlen

Geschäftsführer, Agimus GmbH, Braunschweig

Dr. Ralf Utermöhlen

Geschäftsführer, Agimus GmbH, Braunschweig

Vortrag
Softwarelösungen für Genehmigungsmanagement und Berichterstattungspflichten



 

Carmen Tietze

Betriebsleiterin, Willi Hennies Recycling GmbH & Co. KG, Hildesheim

Carmen Tietze

Betriebsleiterin, Willi Hennies Recycling GmbH & Co. KG, Hildesheim

Vortrag:
Qualitätssteigerung durch sensorgestützte Sortierung legierter Aluminiumschrotte
 

Mario Suckert

Präsident, Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz

Mario Suckert

Präsident, Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz

Podiumsdiskussion:
Wird der Critical Raw Materials Act (CRMA) der EU unsere Versorgungssicherheit mit kritischen Rohstoffen erhöhen?

DAS BIETEN WIR AUSSTELLERN

  • Eintrag in das Ausstellerverzeichnis
  • Ausstellerprofil mit Einbindung Ihres Logos und Informationen
  • Verlinkungen zu Ihren Websites
  • Pitches im Vortragsprogramm
  • "Inspirierende Netzwerkumgebung" - Austauschmöglichkeiten - Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch
  • Standgrößen von 3-6 qm

Das bieten wir Besuchern und Ausstellern

  • Fachvorträge zu aktuellen Themen
  • Regionale Themen aus der Recyclingbranche
  • Diskussionsrunden
  • Anlagenbesichtigungen in Unternehmen und Forschungseinrichtungen
  • Messebesuch von Ausstellerständen - Austauschmöglichkeiten - extra lange “Pausen ”

Das interessiert mich

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten mehr über das Innovationsforum Recyclingregion Harz erfahren? Dann kontaktieren Sie uns gern.

 

 

Dr. Dirk Schöps

E-Mail: dirk.schoeps@rewimet.de

Tel.: +49 160  7202205

 

Dr.-Ing. Kai Rasenack

E-Mail: kai.rasenack@rewimet.de

 

Innovationsforum Recyclingregion Harz